Designart Tokyo 2019

Miki Sato im Showroom von Création Baumann Tokyo

Anlässlich der Designart Tokyo vom 18. – 27.10 präsentiert Miki Sato zwei Entwürfe im Showroom von Création Baumann.

Der Création Baumann Showroom in Tokyo zeichnet sich durch seine schmale Form aus. Durch die raffinierte Nutzung des Grundrisses, wird der Raum durch die Installation ganz anders wahrgenommen. Das Display bestehend aus Stoffen von Création Baumann hat die Absicht, sich von der festen Idee der "Vorhänge am Fenster" zu lösen.
Im Eingangsbereich wurde in aufwändiger Handarbeit Streifen von SINFONIA in das Netzgewebe GITTA geflochten.
Im Obergeschoss wurde als Raumtrenner um den Besprechungstisch ein kunstvoller Vorhang aus UNION und SOLARE konzipiert, der wie ein luftiger, geraffter Rock um den Tisch drapiert wird.
Beide Vorhänge spielen mit dem Durchblick und lassen partiell Einblick in den Raum.

DESIGNART TOKYO 2019
18.10 - 27.10.2019

www.designart.jp

Miki Sato
Sie studierte Textildesign im Bereich Architektur bei der niederländischen Designerin Petra Blaisse und ist derzeit nebst dem Design von Vorhängen bei Kengo Kuma and Associates auch für die Gestaltung von Teppichen und Lampenschirmen zuständig.
Außerdem arbeitet sie seit 2016 als unabhängige Designerin.

www.talkingaboutcurtains.com

zurück