UMWELT - AUS LIEBE ZUR NATUR

Im Bereich der ökologischen Nachhaltigkeit spielen drei Themen eine zentrale Rolle: die Langlebigkeit der Produkte, die Klimaverträglichkeit und die Kreislauffähigkeit unserer Produkte. 

  

LANGLEBIGKEIT DER PRODUKTE

  

Die Herstellung von Textilien ist ein energie- und ressourcenintensiver Prozess. Je länger ein Produkt genutzt wird, desto effizienter wurden diese Ressourcen eingesetzt und desto geringer ist die Umweltbelastung.

Création Baumann hat sich zum Ziel gesetzt, die Langlebigkeit der Produkte in Zukunft weiter zu steigern und ein Langlebigkeitskonzept zu erarbeiten. Um das zu erreichen, führen wir systematische Analysen durch, wann und warum die Produkte entsorgt werden.

Wichtige Schwerpunkte sind dabei: Zeitloses Design, Materialien und Verarbeitung sowie Gebrauch und Pflege

  

Konzepthalle6 Thun, Schweiz, 2009 bis heute: hochwertige Materialien in zeitlosem Design

  

KLIMAVERTRÄGLICHKEIT

  

Die Herstellung von Textilien benötigt Energie und setzt Treibhausgase frei. Mit gezielten Massnahmen tragen wir aktiv dazu bei, den Klimawandel zu bekämpfen.

Création Baumann ist sich bewusst, dass die Textilbranche eine energieintensive Industrie ist. Daher tragen wir dazu bei, die Klimaverträglichkeit unseres Handelns nachhaltig zu steigern. Um die Auswirkungen auf das Klima so klein wie möglich zu halten und die negativen Folgen des Klimawandels zu mildern, investieren wir gezielt in Lösungen und Massnahmen, welche die Emission von Treibhausgasen senken.

Wichtige Schwerpunkte sind dabei: CO2 reduzieren, erneuerbare Energie fördern, Rückgewinnung des Kühlwassers, ökologischere Produktionsprozesse, Gebäudehülle und Infrastruktur, klimafreundliche Beschaffung und Treibhausgase erfassen

CO2-Zertifikat 

  

  

  

KREISLAUFFÄHIGKE PRODUKTE UND MATERIALIEN

  

Création Baumann teilt die Vision einer Kreislaufwirtschaft. Produkte und Materialien, die nicht in den Verkauf gelangen, werden wir vermehrt als Rohstoffe für neue Produkte nutzen.

Création Baumann hat sich zum Ziel gesetzt, die Wiederverwendung, die Wiederaufbereitung und das Recycling von Materialien zu fördern. Dies kann beispielsweise die Substitution von nicht wiederverwertbaren Materialien oder der Aufbau von Entsorgungssystemen bei Kunden sein. Auch Anpassungen am Produktdesign zur Verbesserung der Kreislauffähigkeit sind Teil unserer Zielsetzung.

Wichtige Schwerpunkte sind dabei: Produktionsabfälle verwerten, unverkaufte Produkte nutzen, Verbesserung der Kreislauffähigkeit

  

Création Baumann verpflichtet sich für die grossen Absatzmärkte Schweiz und Deutschland, sämtliche verkauften Produkte am Ende ihrer Nutzung zurückzunehmen und in einen neuen Kreislauf einzubinden oder sachgerecht zu entsorgen. Damit die Kunden und Nutzer davon Kenntnis haben, werden alle ausgelieferten Produkte mit einem Rücknahmesymbol gekennzeichnet.

  

  

EINBLICK IN DEN GESAMTEN NACHHALTIGKEITSBERICHT

                                     DOWNLOADEN