Referenzen

Kommunikative Arbeitsumgebung

Kommunikative Arbeitsumgebung

Umbau einer Bestandsimmobilie zum Architekturstudio.

Objekt

Architekturstudio ahrens & grabenhorst architekten und stadtplaner BDA, Hannover, Deutschland

Konzept

Architekturstudio ahrens & grabenhorst architekten und stadtplaner BDA, Hannover

Verwendete Produkte

ALPHACOUSTIC, TWIST, VELOS II

Download

Datenblatt

Photos

Roland Halbe Fotografie, Stuttgart

Ausgangslage

Für ihr neues Studio wollten ahrens grabenhorst architekten in Hannover mehr Raum und eine kommunikative Arbeitsumgebung. Diese schufen sie mit dem Umbau ehemaliger Bankräume im Herzen der Innenstadt.

Lösung

Textilien wurden hier zur Optimierung der Raumakustik, als Sicht- und Blendschutz sowie zur Zonierung, beziehungsweise räumlichen Abtrennung von Arbeitsflächen eingesetzt.
Direkt hinter der Eingangstür begrüßt eine Lounge die Besucher. Transparente Vorhänge, ein echter persischer Teppich sowie zwei pilzartige Stehleuchten sorgen hier für eine besondere Atmosphäre.
Der Besprechungsraum kann durch eine Vorrichtung speziell angefertigter Akustik-Vorhänge, die an einen Motor angeschlossen sind, vom restlichen Arbeitsbereich abgetrennt werden. Bei Bedarf können sie mittels Fernbedienung in Position gebracht werden.