Referenzen

Halbtransparente Wandstruktur als Ausstellungskulisse

Halbtransparente Wandstruktur als Ausstellungskulisse

Ein stimmungsvolles und informatives Ausstellungserlebnis: Die Besucher werden eingeladen einzutauchen und die verborgenen Wasserwege kennen- und schätzen zu lernen.

Objekt

Ausstellung "Secret Rivers" im Museum of London Docklands, London, England

Konzept

Sarner International Ltd, Surrey The Moule Partnership, Hertford Fgreat Studio, London

Verwendete Produkte

SINFONIA CS VI -330, UNISONO IV

Download

Datenblatt

Photos

Secret Rivers Exhibition © Museum of London

AUSGANGSLAGE

Secret Rivers, eine Ausstellung im Museum of London Docklands, enthüllt die Geheimnisse der historischen Flüsse Londons - die Wasserwege, die die Stadt und die Menschen in ihr geprägt haben.
Sarner International Ltd haben in enger Zusammenarbeit mit dem Museumsteam ein Ausstellungsdesign entwickelt, das Entdeckungen und Einblicke in einer dynamischen Ausstellung ermöglicht, die den Besucher überrascht und in die Geheimnisse der geheimen Flüsse und Landstraßen Londons eintauchen lässt.

LÖSUNG

"Fluidity" spielte eine entscheidende Rolle bei der physischen Entwicklung der Ausstellung. Um ein Gefühl von Flüssigkeit und Bewegung in der gesamten Ausstellung zu erzeugen, wurde eine leichte Rahmenstruktur entworfen, die sich durch den Raum krümmt und die 7 Themen beschreibt. Mit einem halbtransparenten Stoff umhüllten Rahmen schufen die Designer eine Wandstruktur, die Licht durchlässt, während verlockende Ausblicke durch die Ausstellung gegeben werden. Erschaffen wurde das Gefühl eines Geheimnisses, dass die Besucher auf ihrer Reise durch die Ausstellung fasziniert.
Das Textil wurde mittels folgender Kriterien ausgesucht: Stärke und Transparenz des Stoffes, der trotzdem straff gespannt werden kann um auch als Projektionsleinwand zu dienen. Zudem musste das Textil flammfest und in 3 m Breite erhältlich sein.