BE INSPIRED

Tauchen Sie ein in die neue Kollektion der Living Line.

“Die Natur braucht sich nicht anzustrengen, bedeutend zu sein. Sie ist es.” Was für den Schweizer Schriftsteller Robert Walser gilt, trifft auf Generationen von Künstlern und Gestaltern zu: Mit ihrer unendlichen Gestaltungsvielfalt ist die Natur seit jeher die beliebteste Inspirationsquelle. Auch die neue Living Line Kollektion „Inspired“ orientiert sich an ihr – vor allem was die Wahl der natürlichen Farben angeht. Das Designteam von Création Baumann liess sich aber auch von den persönlichen Handschriften verschiedener junger Gestalterinnen und von innovativen Materialien und Textiltechniken beeinflussen. Von handgemalten floralen Dessins auf Seidentaft über filigrane Stickerei auf ultrafeinem Drehergewebe bis hin zu dreidimensional wirkendem Jacquard: Das Ergebnis ist so umfangreich und vielfältig wie nie zuvor. Dabei zählt neben den Vorhangstoffen nun auch ein breites Angebot an Bezugsstoffen zur neuen Kollektion.

Zu den Highlights zählt „Serafina“ – das Herzstück einer ganzen Serie handgezeichneter floraler und organischer Muster. Fast abstrakt wirkende, von Hand skizzierte Blumen ranken auf diesem künstlerischen Paneel – die  persönliche Handschrift einer jungen Designerin. Mit „Serafina“ zeigt  Création Baumann, dass gerade in der zunehmend digitalisierten Welt Individualität im Design einen ganz neuen Stellenwert besitzt. Die Zeichnung wurde per Schablonendruck auf das feine, halbtransparente Baumwollmousseline übertragen. Ebenso wie die feine, wellenartige Struktur von „Fina“, ein halbtransparenter Vorhangstoff, den man optimal mit „Serafina“ kombinieren kann. Auch „Cosmea“ und „Lupina“ sind der Beweis dafür, dass Designer heute noch richtig zeichnen können: die von Hand gemalten, bunten Blumen und Gräser erinnern an klassische florale Prints, unterscheiden sich aber durch Anordnung und Farbigkeit bewusst von ihnen. Der Seidentaft verleiht dem Dessin das gewisse Etwas und sorgt dafür, dass der Stoff modern und frisch wirkt. Das gilt auch für „Ava“, ein handgemaltes Karo auf Seidentaft gedruckt. Auch hier entsteht der persönliche Touch durch den breiten, unregelmässigen Pinselstrich.

Wie in jeder Kollektion der Living Line reizen die Langenthaler Textilexperten wieder gekonnt spezielle Textiltechniken aus. Die Ergebnisse sind verblüffend und aussergewöhnlich. Allen voran „Maurice“, ein Vorhangstoff aus dreidimensional wirkendem Jacquardgewebe mit hohem Wollanteil: Der 3D-Effekt entsteht durch ein eingewobenes Schrumpfgarn, welches sich durch Wärme zusammenzieht, und so ein Muster aus Wölbungen bildet. Wie man altbewährte Techniken neu interpretiert, zeigt „Chloe“, ein Stoff aus hochwertiger, aufwändig produzierter Luftspitze. Auch „Rosalie“ ist ein Hingucker aus weichem Wolltuch mit ausgestanzten Ornamenten, das man als Vorhang und auch als Plaid verwenden kann. „Amethyst Fleur“ ist ein Meisterwerk der Stickereitechnik – ein Hauch von Vorhang aus ultrafeinem und hochtransparentem Drehergewebe in Trevira CS mit gestickten Blütenranken. Neu an dieser Kollektion ist die große Bandbreite an CS-Stoffen: Weil sie besonders strapazierfähig, pflegeleicht und flammhemmend sind, eignen sich die Textilien hervorragend für den Objektbereich, vor allem für die Hotellerie. „Sergio“, ein dreifarbiger, kleinkarierter Möbelstoff, „Vida“, ein flauschiger Uni-Velours in 19 verschiedenen Farben oder „Vidalargo“ mit seinen eleganten Velours-Streifen können perfekt miteinander kombiniert werden. Dies gilt für die gesamte Kollektion. Spannende Mixturen ergeben sich durch die Kombination von verschiedensten Gewebearten, Dessins und Farben.

„Dass die Natur eine unerschöpfliche Inspirationsquelle ist“ – davon ist das Designteam von Création Baumann überzeugt. Dies widerspiegelt sich auch in der subtilen, natürlichen Farbpalette der Kollektion „Inspired“: Farbige Grau- und Beigetöne, Blaunuancen, Mauve, starkes Hellgrün und warme Rosttöne.

Die neue Kollektion ist ab Herbst im Handel erhältlich.

Text als PDF


zurück