Designer Werktag Hamburg

Faszinierendes Netzwerk

Nach Stationen in Stuttgart, Frankfurt und München fand der 5. Designer Werktag mit seiner besonderen Mischung aus internationalen Vorträgen, atmosphärisch inszenierten Produktpräsentationen und abschliessender Werkfeier in diesem Jahr in Hamburg statt. Rund 600 Architekten, Innenarchitekten und Designer zog es in den Kaischuppen 52 gegenüber der wachsenden HafenCity.

Eigens für den Designer Werktag wurde der Innenraum durch das Schweizer Architektur- und Designbüro Atelier Oi in einen “Netzwerkraum“ verwandelt: Von grossen, weissen Heliumballons gehobene blaue Kunststoffnetze bildeten in einem ständigen Wechselspiel zwischen Spannung und Entspannung eine lebendige Raumstruktur, die verschiedene Ausstellungsbereiche formulierte und die den Rahmen für die Präsentation des Initiators Glas Trösch, von Création Baumann und weiteren Partnerfirmen bildete.

Das Konzept von Création Baumann stand durch die Materialisierung ganz im Einklang mit dem frei geformten Raum-Netz. Mit überdimensionalen, additiv angeordneten Architektenkarten zeigten wir in rund 100 ausgeschnittenen Sichtfenstern unsere textile Kompetenz im Bereich von Basics, Sicht-Blendschutz, Hafttextilien und innovativen Netzstrukturen.

www.designerwerktag.de

zurück