CULTURE/MUSEUM

Wer sich den hohen Künsten widmet, braucht für beeindruckende Performances einen verlässlichen Partner. Création Baumann entwickelt funktions- wie designstarke Lösungen für anspruchsvolle Anwendungen im Kulturbereich: von schadstoffgeprüften Textilien für Vitrinen und Displays, stimmungsvollen Verdunkelungsstoffen über effektiven Sicht- und Blendschutz bis zur exakten Steuerung der Raumakustik. Und stets unter Einhaltung höchster Sicherheitsstandards. Unsere speziell für den Einsatz in Museen und Ausstellungen konzipierten Stoffe werden nach strengen konservatorischen Kriterien auf ihre Eignung getestet.
Weiterführende Informationen:
SCHADSTOFFGEPRÜFTE TEXTILIEN FÜR MUSEEN

Der Oddy-Test

Der vom ehemaligen Restaurierungsleiter des British Museums in London entwickelte Test zum Nachweis korrosiver Verbindungen ist im Museumssektor eines der wichtigsten und bekanntesten Verfahren. Und so funktioniert es: Eine Probe des zu untersuchenden Textils wird bei 60 °C und annähernd 100% Luftfeuchtigkeit mit einem Kupfer-, Silber- und Bleistreifen in ein Reaktionsgefäss gelegt. Nach 28 Tagen werden die Oberflächen der Metallstreifen mit Referenzstreifen, die unter gleichen Bedingungen ohne das Textil aufbewahrt wurden, verglichen. Die geprüften Stoffe werden dann als «Permanent» (P), «Temporär» (T) oder «Unbrauchbar (U) klassifiziert.

Mehr zu Schadstoffgeprüften Textilien


Der pH-Wert
Textilien sollten je nach Ausstellungsobjekt einen bestimmten Grenzwert bei Azidität und Alkalität einhalten. Création Baumann überprüft den pH-Wert seiner Stoffe nach EN ISO 3071:2005.

Die Farbechtheit

Für den Einsatz in Vitrinen und Displays ist die Farbechtheit eines Textils gegen künstliches Licht von zentraler Bedeutung. Création Baumann überprüft die Farben sämtlicher Stoffe nach DIN EN ISO: 105-B02, 2000.

Ausgewählte Referenzen

SPEZIELL KUBISCH

OBJEKT: Beautiful Curtain #1, FRAC Nord-Pas de Calais, Dunkerque, Frankreich
KONZEPT: Lang/Baumann, Künstler, Burgdorf / Steffen Raumkonzepte AG, Herzogenbuchsee
PRODUKTE: Phantom Plus
Referenz ansehen

KLANGWELTEN ZUM ABTAUCHEN

OBJEKT: Musiktheater, Gelsenkirchen, Deutschland
KONZEPT: BOCK.NEUHAUS-PARTNER, Architekten-Ingenieure-Consultants, Coesfeld
PRODUKTE: Rollectro II Spezialfarbe nach RAL, Umbria Spezialfarbe nach RAL
Referenz ansehen

interaktiver austausch

OBJEKT: New Museum Media Hub, New York, USA
KONZEPT: Christoff Finio Architecture, New York / Erik Bruce for Mary Bright INC., New York
PRODUKTE: Malta
Referenz ansehen
ALLE REFERENZEN