GECKO ADHESIVE TEXTILES

Neue Laser-Dessins für selbsthaftendes Textil

Création Baumann präsentiert Erweiterung der GECKO-Linie

Eine Erfolgsgeschichte: Erst vor zwei Jahren wurde das selbsthaftende Textil GECKO im Handel eingeführt. Seit diesem Zeitpunkt erobert das Produkt von Création Baumann die Welt der Architektur. Zahlreiche namhafte Designpreise hat das Langenthaler Textilunternehmen mit dem innovativen Produkt bereits errungen – für den darin enthaltenen Forschergeist, die hohe Ästhetik und Funktionalität.

Das Potenzial des Textils ist gross – und längst noch nicht ausgeschöpft. GECKO bietet sich für Sicht- und Blendschutz ebenso an wie für raumgestalterische Massnahmen – vor allem dort, wo architektonische oder sonstige Vorgaben keine Vorhänge oder Rollos erlauben. Das Produkt passt damit perfekt in unsere Zeit mit ihren grossen Fensterflächen und dem Verlangen nach flexibler Gestaltung. „Die Kollektion setzt sich am Markt durch“, bestätigt Produktmanager René Hofmann. Um das Sortiment weiter auszubauen, investierte das Langenthaler Textilunternehmen kräftig: Eine Lasermaschine der neusten Generation ermöglicht dem Designteam, noch komplexere Formen zu verwenden.

Die bestehende Produktlinie wurde nun um drei weitere Dessins ausgebaut. Alle Artikel bestechen durch ein Spiel mit Licht und Transparenz. So basiert der Artikel GECKO LASER CENTRO auf Kreisen, der Artikel GECKO LASER LINEA erinnert mit seinen durchbrochenen Linien an einen Schnittmusterbogen und den Artikel GECKO LASER QUADRO prägt ein diagonales Quadratmuster. Die Neuheiten gründen auf dem beliebten schwer entflammbaren Vliesmaterial GECKO CRYPTA. Die lasergeschnittenen Artikel werden auftragsbezogen und auf Mass gefertigt. Die Lasertechnik ermöglicht es dabei, auf individuelle Wünsche einzugehen. „Wir wollen auch weitere neue Wege mit GECKO beschreiten“, sagt René Hofmann. „Denkbar sind zukünftig auch kundenspezifische Dessins wie Beschriftungen oder Logos“.

Mit der Weiterentwicklung des erfolgreichen Haft-Textils für Sicht-, Sonnenschutz und Raumgestaltung beweist Création Baumann erneut seine Innovationskraft und baut seine Position als Lösungsanbieter für Architekten und Innenarchitekten weiter aus. Ab Herbst wird die neue Kollektion im Fachhandel erhältlich sein.

Seit 2007 bietet Création Baumann mit GECKO ein weltweit einzigartiges Produkt an: Das in mehrjähriger Forschungsarbeit entwickelte selbsthaftende, mit Silicon beschichtete Textil kann direkt auf Glasflächen angebracht und bei Bedarf rückstandsfrei entfernt werden. Dabei kann es mehrfach ohne Verlust der Haftkraft verwendet werden, denn die Haftfähigkeit erfolgt durch Adhäsionskraft – ganz genau wie bei dem Namensvetter aus dem Tierreich. GECKO gibt es in verschiedenen Dessins, es ist UV-beständig und leicht zu reinigen.
Text als PDF

zurück