Referenzen

Textilen mit Funktion

Textilen mit Funktion

Aktives Lernen in einer neuartigen Lernumgebung

Objekt

Global links, Nagoya Campus Taiho, Nagoya Gakuin University, Nagoya, Japan

Konzept

KUME SEKKEI Co.,Ltd., Tokyo, Japan

Verwendete Produkte

DIMMER IV, GAMMACOUSTIC, STEEL BASE

Download

Datenblatt

Photos

ROCOCOPRODUCE Inc, Hiroaki Hayashi, Nagoya, Japan

AUSGANGSLAGE

Die Klassenzimmer wurden als LINK-förmige Räume konzipiert, die interaktive Vorlesungen fördert und für das Lernen von Fremdsprachen und verschiedenen Kulturen geeignet sind. Diese Klassenzimmer sind auch die Strukturen, die das Gebäude unterstützen. Im Raum, aus einzelnen LINKs bestehend, sollen verschiedene Lernszenen koexistieren und diese visuell verbinden.

LÖSUNG

Jeder LINK ist individuell gestaltet und fördert nebst dem Lernen auch den Austausch unter den Studierenden. Den Anforderungen der Links entsprechend wurden die Vorhänge ausgelesen, wobei der Fall des Stoffes, die Transparenz, Akustik und der Blend & -Wärmeschutz der Textilien ausschlaggebend waren.