Referenzen

Kunst in der Natur

Kunst in der Natur

Blend- und Wärmeschutz bietende Vorhangstoffe schützen vor schädlicher UV-Strahlung.

Objekt

Hiroshi Senju Museum Karuizawa, Nagano, Japan

Konzept

Office of Ryue Nishizawa, Tokyo, Japan

Verwendete Produkte

SHADOW IV -220

Download

Datenblatt

Photos

Ken'ichi Suzuki, Tokyo, Japan

Ausgangslage

Das Museum wurde erbaut, um die Arbeiten von Hiroshi Senju auszustellen, dem ersten asiatischen Künstler der an der Biennale in Venedig ausgezeichnet wurde. Ein offenes, lichtdurchflutetes Gebäude, wo Besucher seine Kunstwerke besichtigen, relaxen und Zeit verbringen können.

Lösung

Die grossen Fensterfronten lassen das Grün der Umgebung zu einem Teil der Ausstellung werden. Die ausgestellte Kunst wird durch den grossen Dachvorsprung und spezielle UV-absorbierende Vorhänge vor schädliche UV-Strahlung geschützt. Das Textil ermöglicht dennoch Sichtkontakt nach aussen. Mittels Klett wurden die einzelnen Paneelen am oberen Ende der Fensterscheiben befestigt.