NEU: Workshop Moodboard

Moodboards begegnen uns in der Innenarchitektur zurzeit überall.
Was ist ein Moodboard und für welche Projekte kann ein Moodboard hilfreich sein?
Wie kann ich selber ein Moodboard erstellen und welche Möglichkeiten gibt es dazu?
Nach einer kurzen Einführung zum Thema werden wir workshopartig üben und ausprobieren.

Gerne kann eine konkrete Situation / Kundenprojekt zur Bearbeitung mitgebracht werden.


Inhalte
• Kundenwünsche abfragen und diese Beschreibungen und Gefühle in Bilder umwandeln
• Bildmaterial recherchieren, Materialien finden
• Verschiedene Möglichkeiten von Moodboards kennen und die passende Variante für ein bestimmtes Projekt auswählen
• Mit einer Fülle von Materialien, Bildern und Farben ein erstes Moodboard auslegen, dabei Tipps und Tricks zum Auslegen der Materialien kennenlernen
• Mit einem Moodboard ein Projekt präsentieren


Teilnehmer:Innen bringen mit zum Kurs:
Laptop oder Handy für Recherche von Bildmaterial. (WLAN und Drucker sind vorhanden).
Eventuell ein offenes Projekt, an dem geübt werden kann: Stimmungsbilder, Fotos und Grundrisse von Situationen resp. Stimmungsbilder oder Materialien

Sie erhalten detaillierte Arbeitsunterlagen.
Fotos der erstellten Moodboards werden im Anschluss an den Kurs elektronisch nachgesendet. Die Moodboards können nicht mitgenommen werden.

Zielgruppe

Personen aus der Planung sowie Beratung, welche Farb- und Materialkonzepte für die Inneneinrichtung erstellen.

Datum/Ort


09.00-17.30 Uhr
Création Baumann, Langenthal

Anmeldeschluss


Anmeldung

Kursleitung

Frau Christine Tanner und Frau Sibylle Aeberhard

Kosten

Kurskosten-Anteil CHF 190.- / € 160.- (exkl. 7,7% MwSt)

(Création Baumann-Fachhändlern und ihren Mitarbeitenden gewähren wir eine Preisreduktion von 20%)

Die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt, die Teilnehmerzahl ist beschränkt.