Referenzen

haus der farben

haus der farben

Objekt

Privathaus, Bad-Homburg, Deutschland

Konzept

Dipl.-Ing. Lore Wolfertz Architekturbüro, Bad-Homburg / Interior Coach, Brigitte Peter, Frankfurt

Verwendete Produkte

GECKO IN THE BOX - CUBICO, GECKO LASER QUADRO, JASPIS II

Download

Datenblatt

Ausgangslage

Zur Verbesserung der Raumakustik und als farbliche Akzente, passend zur starken Farbgebung der Fassade, wurden Textilien verwendet.

Lösung

Mit zweifarbigen Paneelen im Essbereich ist durch die flexible Überlagerung eine grosse Schattierung möglich. Die drei Paneelen aus Cavallo im Wohnzimmer dienen zusätzlich zur Verdunkelung, damit Projektionen auf einer Leinwand zu jeder Tageszeit sichtbar sind.
In den Bädern wurde Gecko als spielerischer Sichtschutz eingesetzt und der
Vorhang im Schlafzimmer ist bewusst in einzelnen Bahnen gehängt, damit der wunderbare Ausblick von überall her geniessbar ist.