Referenzen

Bespielte Fassaden

Bespielte Fassaden

In einem Universitätsgebäude mit viel Glas sorgen die metallisierten Vorhangstoffe für die richtige Atmosphäre.

Objekt

Radboud Universität, Nijmengen, Holland

Konzept

Studio Groen+Schild, AH Deventer | Ellen Schild & Annemarie Matser | Wennekers Projecten, Nijmegen

Verwendete Produkte

GUARD III

Download

Datenblatt

Photos

Petra Appelhof, Nijmegen

Ausgangslage

Die Radboud University ist eine breit aufgestellte, forschungsorientierte Universität mit fast 20'000 Studenten. Da die architektonische Bauweise der Gebäude mit Hilfe von grossen Glasflächen bewusst viel Licht hineindringen lässt, suchten die Innenarchitekten gezielt Vorhangstoffe, die sowohl Blend- als auch Wärmeschutz bieten.

Lösung

Als Lösung dienen die metallisierten Vorhangstoffe GUARD und SHADOW MEDIUM. Beide Textilien zeichnen sich durch eine neutrale Farbpalette aus und bieten maximalen Blend- und Wärmeschutz.
Die Vorhänge bespielen die Fassade sowohl an den Aussenfassaden als auch zum überdachten Innenhof.