Referenzen

TEXTILE ERFOLGSWELLE

TEXTILE ERFOLGSWELLE

10’000 m2 Workspace, 111 Arbeitszonen und ein Restaurant: Im Grossprojekt Welle 7 direkt neben dem Berner Hauptbahnhof setzt Création Baumann neue Massstäbe in der textilen Raumgestaltung – in Form und Funktion.

Ausgangslage

Das Co-Working-Zentrum im Herzen der Stadt verbindet Business und Gastronomie in einer neuen Dimension. Teil des innovativen Konzepts ist die flexible Nutzbarkeit der Räume.  Produkte von Création Baumann spielen dabei eine zentrale Rolle: 3000 Meter Stoff stellen sicher, dass Licht, Schall und Design in der Welle 7 in jeder Situation perfekt zusammenspielen.
Neben der perfekten Raumakustik sorgen die funktionalen Textilien auch für den Blend- und Wärmeschutz.

Lösung

Ein volles Restaurant ist ein Ort mit hohem Geräuschpegel. Damit der Besuch auch kommunikativ zum Genuss ohne Beigeschmack wird, schaffen SONOR und SINFONIA CS eine hervorragende Akustik. Monotrac Schienen in Spezialfarben verstärken die nahtlose Integration in die Architektur.
Im Empfangs- und Loungebereich schafft SONOR insel-ähnliche Rückzugsorte. Der Grad an Privatsphäre auf den ellipsenförmigen Plattformen inmitten der Welle 7 ist mit jeweils vier Raffvorhängen individuell gestaltbar. Auf den Business-Etagen wiederum können auf den offenen Flächen mit PONTE kleine Arbeitsplätze und Meeting-Zonen mit exzellenten akustischen Eigenschaften eingerichtet und Glaswände im Handumdrehen blickdicht gemacht werden.
Die meisten Vorhänge sind motorisiert und lassen sich zentral via Computer steuern. Die abgehängten Schienen fügen sich dezent in die offenen Räume ein.


Download

Datenblatt

Photos

Rolf Frei, Weil am Rhein