Referenzen

Mit Textilien Ruhezonen schaffen

Mit Textilien Ruhezonen schaffen

Création Baumann überzeugt mit innovativen Akustiktextilien im neuen Zürcher Kulturhaus KOSMOS.

Ausgangslage

Die kulturelle Begegnungsstätte vereint Bühne, Buchsalon, Kino, Bistro und Bar in einer durchlässigen Architektur, die vielfältigen Gestaltungsraum bietet und zugleich eine raumakustische Herausforderung darstellt.
Den Gestaltern des Hauses war es wichtig einerseits ein offenes Raumgefühl zu erzeugen und andererseits diesen Bereich auch flexibel und abgetrennt für Vorlesungen, Konzerte etc. bespielen zu können. Dabei ist eine optimale Akustik von grösster Bedeutung: Es musste ein Weg gefunden werden, um die unterschiedlichen Segmente des Kulturhauses gleichzeitig nutzen zu können und die jeweiligen Geräuschkulissen voneinander abzuschirmen.

Lösung

Die Stoffe von Création Baumann schaffen einen Kontrast zur eher kühlen Architektur, bilden Farbakzente und schaffen eine Verbindung zwischen den einzelnen Bereichen: CALVARO PLUS als Vorhang eingesetzt oder ALEX als Bezug für Sitzbänke im Bistro und Buchsalon.
Es kommt eine Innovation von Création Baumann zum Einsatz: Der neue Schallvorhang ACOUSTIC DIVIDER VARION mit CALVARO PLUS, der bei Bedarf die offenen Bereiche im Forum abtrennt. Dieses hochfunktionale Textil ermöglicht eine nachgewiesene Reduktion des Lärmpegels.
In den sechs Kinosälen kam ein ebenfalls akustisch wirksamer Stoff zum Einsatz, um für ein optimales Klangerlebnis in den Sälen zu sorgen. Alle Wände wurden vollständig mit dem Klassiker UMBRIA in schwarz bespannt.

Download

Datenblatt

Photos

Weisswert, Basel